Einbruchserie am Adventmarkt

9 Stände betroffen

© Tourismus

Einbruchserie am Adventmarkt

Bregenz. Von vorweihnachtlicher Nächstenliebe gaben sich diese Täter unbeeindruckt: Statt auf einen Punschumtrunk begaben sich Unbekannte in der Nacht auf Dienstag am Bregenzer Weihnachtsmarkt auf eine Einbruchstour. Im Bereich der Kaiserstraße brachen sie neun Marktstände auf. Die Diebe stahlen kleinere Mengen Bargeld und Zigaretten, insgesamt beläuft sich der Schaden auf etwa 800 Euro. Zum Aufbrechen der Stände benutzten sie ein noch unbekanntes Werkzeug. Obwohl die Einbrüche mitten in der Bregenzer Innenstadt, die auch nachts ziemlich belebt ist, begangen wurden, hat die Polizei noch keine Spur zu den Tätern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen