Fußgänger bei Crash lebensgefährlich verletzt

Wien

Fußgänger bei Crash lebensgefährlich verletzt

Ein 62-jähriger Fußgänger ist Donnerstagmittag bei einem Unfall in Wien-Liesing lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben von Wiener Berufsrettung und Polizei erfasste gegen 12.00 Uhr der Wagen eines 46-Jährigen den Passanten in der Kolbegasse.

Das Opfer wurde mit einer Hirnblutung, einem Bruch des rechten Unterschenkels, einem Becken- und mehreren Gesichtsbrüchen in ein Spital eingeliefert.

Der 46-jährige Autofahrer war in der Kolbegasse in Richtung Laxenburger Straße unterwegs. In der Nähe der Kreuzung mit der Jochen-Rindt-Straße wollte der 62-Jährige die Fahrbahn überqueren.

Laut dem Lenker soll er dabei überhaupt nicht auf den Verkehr geachtet haben und wurde von dem Wagen erfasst. Die Berufsrettung versorgte den Mann an Ort und Stelle, der Rettungshubschrauber Christophorus 9 flog ihn ins Krankenhaus.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten