Wien wird zum Zentrum der Bandenkriege

Angst und Schrecken

Wien wird zum Zentrum der Bandenkriege

Die Gewalt durch kriminelle Banden von jugendlichen Flüchtlingen und Zuwanderern reißt nicht ab. Die jüngsten Vorfälle: Eine Massenschlägerei unter Algeriern, bei der auch Eisenrohre zum Einsatz kamen, auf dem Handelskai bei der Millennium City (Brigittenau) - ÖSTERREICH hat berichtet - und eine weitere Massen-Prügelei auf dem Lerchenfelder Gürtel (Neubau) nahe der Lugner City.

Nachlesen: Video zeigt brutrale Massen-Schlägerei am Gürtel

Was der Bevölkerung und den lokalen Politikern die Sorgenfalten ins Gesicht treibt: Die Vorfälle werden immer gewalttätiger und sie konzentrieren sich auf belebte Orte. Vor allem drei Hotspots haben in den vergangenen Wochen Negativschlagzeilen gemacht: der Bahnhof Praterstern, der Bereich um die Millennium City und die U 6-Stationen am Gürtel.

Millennium City als Tschetschenen-Revier
Das Shopping- und Eventcenter galt in den vergangenen Monaten als tschetschenisches Revier. Dort patrouillierten selbsternannte "Sittenwächter", die nun in Haft sind. Im März gab es eine afghanische "Invasion": 50 Afghanen gingen mit Messern und Fäusten auf etwa zehn Tschetschenen los. Seither herrscht kalter Friede zwischen den beiden Ethnien.

Nachlesen: Bandenkriege in Wien eskalieren

100 Polizisten sollen den Praterstern sichern

Nach einer Reihe von brutalen Gewaltdelikten und Sex-Attacken hat die Polizei am Praterstern eine "Aktion scharf" ausgerufen: 100 Beamte sollen den Verkehrsknotenpunkt sicherer machen. Erst in der Vorwoche schockte die brutale Vergewaltigung einer türkischen Studentin (21) durch drei Afghanen (16,16 und 17). Die Polizei konnte dank ihrer Präsenz die Täter rasch fassen.

Gürtel als Brennpunkt der Drogenszene

Vor allem im Bereich Westbahnhof und Lugner City wird offen auf der Straße gedealt. Dort tragen nord- und schwarzafrikanische Dealer ihre Streitigkeiten aus. Die Polizei schlug Alarm, weil ein verunglücktes Gesetz die Festnahme der Dealer erschwerte. Das Gesetz wird nun repariert.

(fuw)

Nachlesen: Wo Österreich am gefährlichsten ist

Video zum Thema Jugendbanden-Kampf bei Thaliastraße gefilmt
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten