5 Gramm Cannabis künftig straffrei

Eigengebrauch

5 Gramm Cannabis künftig straffrei

Paukenschlag in der Debatte um die Freigabe von Cannabis: Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) plant bei der Strafrechtsreform ein Ende der Strafanzeigen bei Besitz von Marihuana – unter zwei Bedingungen: Es dürfen nicht mehr als 5 Gramm gefunden werden, und es muss nachweislich für den Eigengebrauch verwendet werden.

Gerichte entlasten. Brandstetter will damit auch Gerichte und Polizei entlasten – selbst die kleinste gefundene Menge zieht einen Rattenschwanz an bürokratischem Aufwand bis zu einem Prozess nach sich.

Ohne Konsequenzen bleibt der Konsum aber nicht: Der Vorschlag sieht eine Meldung bei der Gesundheitsbehörde vor, sollte man mit der nicht kooperieren, ist eine Verfolgung möglich. Der Vorschlag soll demnächst in Begutachtung gehen.(pli)

VIDEO: Wirkungen und Nebenwirkungen von Cannabis

Video zum Thema Wirkungen / Nebenwirkung von Cannabis

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten