Arabische Länder geben Reisewarnungen für Österreich aus

Burkaverbot

Arabische Länder geben Reisewarnungen für Österreich aus

Das umstrittene Burkaverbot, welches mit 1. Oktober in Kraft ist, hat nun erste diplomatische Auswirkungen. Wie die „Times of Oman“ berichtet, warnt die omanische Botschaft in Wien ihre Landsleute vor Reisen nach Österreich.

Unbenannt-2.jpg

Am Freitag zogen dann gleich zwei weitere arabische Länder nach. Kuwait und die Vereinigten Arabischen Emirate gaben ebenfalls eine Reisewarnung heraus.

 


 

 


 

Das Vollverschleierungsverbot im öffentlichen Raum gilt ab Sonntag. Wer ab dann in der Öffentlichkeit seine Gesichtszüge durch Kleidung oder andere Gegenstände in einer Weise verhüllt oder verbirgt, dass sie nicht mehr erkennbar sind, muss mit Geldstrafen von bis zu 150 Euro rechnen. Zudem werden im Rahmen der Straßenverkehrsordnung erstmals gesetzliche Grundlagen gegen Verteilaktionen zur Verbreitung radikalen Gedankenguts geschaffen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten