Blaue Brüder legen beim Wähler zu

ÖSTERREICH-Umfrage

Blaue Brüder legen beim Wähler zu

Knalleffekt in der aktuellen ÖSTERREICH-Gallup-Umfrage – die erste nach dem „Putsch“ im BZÖ: Die Abspaltung der mächtigen Kärntner Landesgruppe unter Uwe Scheuch schadet dem Rest-BZÖ von Josef Bucher. Die Freiheitlich dagegen profitieren.

BZÖ unter 4 Prozent
Die orange Truppe, die in so gut wie allen ÖSTERREICH-Umfragen seit 2008 den Einzug ins Parlament geschafft hätte, fiel in der aktuellen Umfrage erstmals unter die magische Vier-Prozent-Hürde.

FPÖ über 20 Prozent
Im Gegenzug nutzt der Coup von Scheuch und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache der FPÖ: Sie kann erstmals seit langem die 20-Prozent-Hürde überspringen. An der Spitze ändert sich wenig: Die ÖVP führt klar vor der FPÖ, die Grünen liegen stabil an der 4. Stelle.

Mehr Details zur Umfrage hier.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten