Darabos fährt mit Parteien nach Zeltweg

Familienausflug

© Luftstreitkräfte

Darabos fährt mit Parteien nach Zeltweg

SPÖ-Verteidigungsminister Norbert Darabos lädt die Wehrsprecher aller im Nationalrat vertretenen Parteien zum Fliegerhorst Hinterstoisser ins steirische Zeltweg ein. Ein Termin für den Besuch wird noch gesucht. Anlass dafür ist die Kostenexplosion beim Ausbau des Militärflugplatzes im Zuge der Anschaffung der Eurofighter von 47 Mio. auf 160 Mio. Euro.

Davor hatte bereits der Grüne Sicherheitssprecher Peter Pilz in Eigenregie für kommenden Montag einen Lokalaugenschein im "Eurofighterpalazzo" angekündigt.

Lückenlose Aufklärung
Darabos bekräftigte, dass die Ausgabenerhöhung lückenlos aufgeklärt werden werden müsse. "Damit hier auch alle Parteien mitziehen, lade ich sie zu einem Lokalaugenschein nach Zeltweg ein. Ich will volle Transparenz gegenüber dem Parlament. Es wird nichts unter den Teppich gekehrt", so Darabos. Er wolle die Abgeordneten vor Ort über den Stand der Baumaßnahmen informieren. Darabos verwies darauf, dass er bereits im Budgetausschuss des Parlaments über die Baumaßnahmen des Militärflughafens sowie die Betriebskosten des Eurofighter berichtet habe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen