Nationalratswahl

Nationalratswahl

Das erste Wahlkampf-Zeugnis

Noch fünf Wochen Wahlkampf und ÖSTERREICH zieht die Halbzeitbilanz. Das Gallup-Institut ließ die Österreicher den Parteien ein erstes Wahlkampfzeugnis ausstellen und das Ergebnis ist eindeutig. Die SPÖ führt nicht nur bei der Sonntagsfrage (Wen würden Sie wählen, wäre bereits heute Wahl?) – auch ihr Wahlkampf wird am besten bewertet.

Grüne und Team Stronach haben die besten Plakate
Wer wahlkämpft am besten? 23 Prozent sind der Meinung, die SPÖ hätte bisher den besten Wahlkampf geführt, dahinter liegen die Grünen (19 %) und mit Abstand das Team Stronach (13 %). Der unmittelbare Mitbewerber um Platz eins, die ÖVP, kommt in der Umfrage nur auf zehn Prozent. Für die meisten Österreicher hat die SPÖ auch die besten Argumente (20 %).

Die besten Wahlplakate haben laut Gallup Grüne und Team Stronach (je 12 %) vor der SPÖ (11 %). Nur sechs Prozent der Österreicher sind die Plakate der ÖVP positiv gefallen – weniger als die Werbung der FPÖ (8 %), die nach Meinung der Österreicher überhaupt den schlechtesten Wahlkampf führen.

Die SPÖ liegt mit diesem Wahlkampf auch in der Sonntagsfrage mit 28:24% schon recht deutlich voran. Dahinter die FPÖ, die sich wieder stabilisiert (18 %), die Grünen, die leicht abbauen (15 %), und das Team Stronach mit 9 %.

Wahlkampf schadet allen – nur Kurz und Klug nicht
Polit-Barometer. Beim traditionellen ÖSTERREICH-Politbarometer (Welcher Politiker ist Ihnen positiv/negativ aufgefallen?) zeigt sich, dass der Wahlkampf fast allen Spitzenpolitikern schadet. Die Parteiführer bis auf Frank Stronach haben ein kräftiges Minus. Auch der Großteil der Regierungspolitiker muss gegenüber dem Vormonat herbe Verluste einstecken. Einzige Ausnahmen: die beiden Zukunftshoffnungen der Koalitionsparteien, ÖVP-Staatssekretär Sebastian Kurz und Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ).

Kurz liegt in der Gesamtwertung an vorderster Stelle, Klug nur mehr knapp hinter Bundespräsident Heinz Fischer auf Platz drei.

Bemerkenswert: Die Absteigerin des Monats ist – nach den Skandalen im Jugendstrafvollzug – Justizministerin Beatrix Karl (ÖVP).

Wer hat die besten Argumente?

130825_Argumente.jpg © TZ ÖSTERREICH

Faymanns Sozialwahlkampf zahlt sich aus. Die SPÖ liegt bei den Argumenten klar vorne. Schwach: die ÖVP

Wer hat beste Plakate?

130825_Plakate.jpg © TZ ÖSTERREICH

Team Stronach und Grüne können mit ihren Plakat-Kampagnen am meisten überzeugen. 
Dahinter die SPÖ.

Wer macht besten Wahlkampf?

130825_Wahlkampf_gut.jpg © TZ ÖSTERREICH

Insgesamt wird der Wahlkampf der SPÖ am besten bewertet, aber auch die Grünen schneiden exzellent ab.

Schlechtester Wahlkampf?

130825_Wahlkampf_schlecht.jpg © TZ ÖSTERREICH

Beim schlechtesten Wahlkampf ist die FPÖ uneinholbar vorne. Nur 46 Prozent der eigenen Wähler finden ihn gut. Grüne fallen kaum negativ auf.

Diashow Die Kandidaten der Parteien - Bundesliste

SPÖ, 1. Werner Faymann

SPÖ, 2. Gabriele Heinisch-Hosek

SPÖ, 3. Wolfgang Katzian

SPÖ, 4. Barbara Prammer

SPÖ, 5. Katharina Kucharowits

SPÖ, 6. Laura Rudas

SPÖ, 7. Sabine Oberhauser

SPÖ, 8. Josef Cap

SPÖ, 9. Doris Bures

SPÖ, 10. Norbert Darabos

SPÖ, 11. Claudia Schmied

SPÖ, 12. Rudolf Hundstorfer

ÖVP, 1. Michael Spindelegger

ÖVP, 2. Michaela Steinacker

ÖVP, 3. Sebastian Kurz

ÖVP, 4. Angelika Winzig

ÖVP, 5. Asdin El Habbassi

ÖVP, 6. Andreas Zakotelsky

ÖVP, 7. Dorothea Schittenhelm

ÖVP, 8. Hannes Rauch

ÖVP, 9. Getrude Aubauer

ÖVP, 10. Jakob Auer

ÖVP, 11. Wolfgang Gerstl

ÖVP, 12. Franz Joseph Huainigg

FPÖ, 1. Heinz-Christian Strache

FPÖ, 2. Herbert Kickl

FPÖ, 3. Anneliese Kitzmüller

FPÖ, 4. Dagmar Belakowitsch-Jenewein

FPÖ, 5. Norbert Hofer

FPÖ, 6. Harald Vilimsky

FPÖ, 7. Harald Stefan

FPÖ, 8. Barbara Rosenkranz

FPÖ, 9. Reinhard Bösch

FPÖ, 10. Veronika Matiasek

FPÖ, 11. Werner Neubauer

FPÖ, 12. Gernot Darmann

Die Grünen, 1. Eva Glawischnig

Die Grünen, 2. Werner Kogler

Die Grünen, 3. Gabi Moser

Die Grünen, 4. Peter Pilz

Die Grünen, 5. Christiane Brunner

Die Grünen, 6. Sigrid Maurer

Die Grünen, 7. Bruno Rossmann

Die Grünen, 8. Julian Schmid

Die Grünen, 9. Helene Jarmer

Die Grünen, 10. Georg Bürstmayr

Die Grünen, 11. Lara Köck

Die Grünen, 12. Marco Schreuder

BZÖ, 1. Josef Bucher

BZÖ, 2. Markus Fauland

BZÖ, 3. Michaela Hatvan

BZÖ, 4. Alexander Scheer

BZÖ, 5. Heidrun Tscharnutter

BZÖ, 6. Rainer Widmann

BZÖ, 7. Thomas Publig

BZÖ, 8. Maria Hafele

BZÖ, 9. Sigisbert Dolinschek

BZÖ, 10. Silvia Barones

BZÖ, 11. Wolfgang Spadiut

BZÖ, 12. Kurt List

Team Stronach, 1. Frank Stronach

Team Stronach, 2. Kathrin Nachbaur

Team Stronach, 3. Monika Lindner

Monika Lindner hat nach der Frist für die Zusammenstellung der Bundesliste bekannt gegeben, doch nicht fürs Team Stronach kandidieren zu wollen. Da die Liste nachträglich nicht geändert werden kann, steht Lindner noch zur Wahl. Sie kann aber nach der Wahl auf ihr Mandat verzichten oder als "wilde" Abgeordnete in den Nationalrat einziehen.

Team Stronach, 4. Georg Vetter

Team Stronach, 5. Christoph Hagen

Team Stronach, 6. Marcus Franz

Team Stronach, 7. Ulla Weigerstorfer

Team Stronach, 8. Rouven Ertlschweiger

Team Stronach, 9. Renate Heiser-Fischer

Team Stronach, 10. Darinka Hrnjez

Team Stronach, 11. Sylvia Youssef

Team Stronach, 12. Jessi Lintl

1 / 72

Button_video_ute.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen