Kurz Strache

Fast 70 % gegen Polit-Comeback

Kurz rät Strache von Rückkehr in Politik ab

Alt-Kanzler Sebastian Kurz ist nicht dafür, dass HC Strache in die Politik zurückkehrt.

 

In Frühstück bei mir auf Ö3 nahm Kurz am Sonntag zum Scheitern der türkis-blauen Koalition Stellung und schilderte auch ein „emotionales“ Telefonat mit Ex-FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache. Wie auch in ÖSTERREICH, gab es hier Kritik für die FPÖ, die aus dem Skandal „nicht die richtigen Lehren gezogen“ habe. Dem ehemaligen FPÖ-Chef würde er nicht raten, in die Politik zurückzukehren, so Kurz: „Das ist aber nicht meine Entscheidung.“

Umfrage

Kurz hat mit dem Rat die Mehrheit der Bevölkerung hinter sich: In der aktuellen Research-Affairs- Umfrage für ÖSTERREICH (1.003 Online-Interviews vom 14. Juni – 20. Juni 2019, max. Schwankungsbreite 3,2 %) sagen gleich 68  %, Strache solle seine politische Karriere nach dem Ibiza-Video beenden, in dem er einer falschen Olig­archin Staatsaufträge gegen Parteispenden anbot.

Nur FPÖ-Wähler wollen Strache weiter in der Politik haben (hier sind aber auch 26 % fürs Karriere-Aus). Die ÖVP-Wähler denken wie ihr Parteichef: 70 % sind gegen ein Comeback von Strache bei der Wien-Wahl 2020 …

© oe24
Kurz rät Strache von Rückkehr in Politik ab
× Kurz rät Strache von Rückkehr in Politik ab


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten