Sonderthema:
Ein roter Präsident ärgert Niessl

Nach Burgenlandwahl

Ein roter Präsident ärgert Niessl

Wien. Das Warten hat 
für SPÖ-Landeshauptmann Hans Niessl ein Ende. SPÖ-Landtagspräsident Gerhard Steier hat drei Wochen nach der rot-blauen Regierungsbildung einen „voraussichtlichen“ Termin genannt, an dem sich der Landtag kon­stituieren kann und die Regierung gewählt wird. Dieser wird allerdings erst am 9. Juli sein.

Landtagspräsident holt Verfassungsexpertise ein

Steier wird in der neuen Legislaturperiode nicht mehr Landtagspräsident sein. Doch bis dahin tut er offenbar alles, um die SPÖ um Hans Niessl noch zu ärgern. Nach der Verzögerung des Termins will Steier noch eine verfassungsjuristische Expertise einholen, die die Rechtmäßigkeit der Mandatsverteilung prüfen soll.

Konkret geht es um ein Mandat der SPÖ-Abgeordneten Gabriele Titzer, die für den Eisenstädter Vizebürgermeister Platz machen musste. Dieser wiederum soll Aufpasser für den amtierenden ÖVP-Bürgermeister Thomas Steiner spielen. Titzer hatte im Vorfeld der Wahl eine Blanko-Verzichtserklärung unterschrieben, wie es offenbar in der SPÖ üblich ist. Ob ­dieser Vorgang rechtmäßig ist, das will Steier jetzt von einem „bekannten Verfassungsjuristen“ überprüfen lassen. Von dem Ergebnis könnte dann auch Steier betroffen sein.

Aus der Landeswahlbehörde heißt es, die Entscheidung über die Mandatszuweisung sei einstimmig beschlossen worden.

Steier selbst wird nach eigenen Angaben nur noch „einfacher Abgeordneter“ sein. Er habe „das direkteste Mandat“ des Burgenlands, weil er bei der Wahl die meisten Vorzugsstimmen bekommen hat.D. Knob

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen