Erdogan-Fan fordert Ausnahmezustand für Österreich

Wegen Türken-Demos

Erdogan-Fan fordert Ausnahmezustand für Österreich

Turgay Taskiran ist längst kein Unbekannter mehr. Der Austro-Türke will bei der nächsten Nationalratswahl mit einer Partei für Migranten antreten. Schon bei der Wiener Gemeinderatswahl 2015 trat er mit seiner Liste „Gemeinsam für Wien“ an. Bis 2013 war ­Taskiran Vorsitzender der Pro-Erdogan-Gruppe Union Europäisch-Türkischer Demokraten in Österreich (UETD). 

Schweinefleisch und Stromschläge

Nun meldete sich Taskiran zu den Türken-Demos in Wien zu Wort und postete auf Facebook einen bewusst provokanten Text. So fordert der Arzt „einen Ausnahmezustand über Österreich“. Um die „lückenlose Integration von türkischstämmigen Personen zu gewährleisten“ sei ein Maßnahmenpaket notwendig. Dieses beinhaltet unter anderem: „Jede Person die in den letzten 10 Generationen irgendwelche türkische Vorfahren hat sollte mit einer roten Armbinde mit einem weißen Halbmond und einem weißen Stern gekennzeichnet werden.“

Video zum Thema Erdogan verhängt Ausnahmezustand
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Türkischstämmige Personen sollen demnach auch nur mehr am Sonntag Moscheen besuchen dürfen, sollen 3x täglich mit Schweinefleisch gefüttert werden jedes Mal einen Stromschlag versetzt bekommen, wenn sie Allahu-akbar sagen.

Gegen Sitgmatisierung

Taskiran will mit seinem Posting dabei zum Nachdenken anregen. Die Übergriffe auf kurdische Geschäfte seien „natürlich aufs Schärfste zu verurteilen“.  Es solle aber kein Generalverdacht gegen alle Türken gehegt werden, es bringe nichts „eine gewisse Bevölkerungsgruppe zu stigmatisieren. Österreich ist und bleibt ein Rechtsstaat und alle aber alle sind dazu angehalten sich an die österreichischen Gesetze zu halten“, so Taskiran.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten