Haidinger-Suspendierung: Anwalt ruft VwGH an

Ex-BK-Direktor

Haidinger-Suspendierung: Anwalt ruft VwGH an

Darin wolle er darlegen, dass die vorläufige Suspendierung seines Mandanten durch die Dienstbehörde mangels Zuständigkeit nicht rechtmäßig war und die angeführten Gründe keine vorläufige Suspendierung rechtfertigen, sagte Alfred Noll am Freitag.

"Parteisoldaten und Politoffiziere gefragt"
Haidinger, nach massiven Korruptionsvorwürfen gegen das Kabinett zuletzt an der Sicherheitsakademie des Innenministeriums tätig, war am 4. November von Innenministerin Maria Fekter (V) vorläufig suspendiert worden, nachdem er seine Kritik im Nachrichtenmagazin "profil" erneuert hatte. Haidinger erklärte, im Kabinett seien nur noch "Parteisoldaten und Politoffiziere gefragt", das BK sei zu einer "Außenstelle der ÖVP verkommen".

Dass durch eine Anrufung des VwGH keine Bewegung in das Verfahren kommt, ist Noll klar: "So etwas dauert ewig. Erstens gibt es eine Sechs-Wochen-Frist, und dann liegt das jahrelang dort." So will er eigenen Angaben darauf drängen, dass Haidinger nun endlich von der Disziplinarkommission befragt werde, um seine Sicht der Dinge darlegen zu können.

"Gegen meinen Mandanten ist ja seit Sommer ein Disziplinarverfahren anhängig. Bis jetzt ist er nie von irgendjemandem befragt worden. Die Disziplinarkommission hatte die Dienstbehörde mit weiteren Recherchen beauftragt." Aus diesem Grund hätte die vorläufige Suspendierung - gegen die es kein Rechtsmittel gibt - nicht von der Behörde, sondern allenfalls von der Disziplinarkommission ausgesprochen werden müssen. Abgesehen davon rechtfertigten die angeführten Gründe keine vorläufige Suspendierung. "Es liegt kein Verstoß gegen das Beamten-Dienstrechtsgesetz vor. Der größte Teil der Aussagen meines Mandanten war schon längst bekannt." Und etliche der Probleme seien auch von anderen Leuten benannt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen