Haselsteiner schenkt NEOS 198.000 Euro

Wahlkampfspende

Haselsteiner schenkt NEOS 198.000 Euro

Im anlaufenden Wahlkampf müssen die Parteien ihre Geldtöpfe füllen - dem Rechnungshof wurde nun die erste Großspende seit Verkündung der Neuwahl gemeldet: Der Industrielle Hans Peter Haselsteiner hat den NEOS insgesamt 198.000 Euro geschenkt, teilte der RH auf APA-Anfrage am Freitag mit.

Haselsteiner, der die Pinken schon bei ihrem ersten Antritt 2013 unterstützt hatte, meldete demnach diese Woche einmal 100.000 Euro und einmal 98.000 Euro an den Rechnungshof. Parteispenden über 50.000 Euro sind auf der Homepage des Rechnungshofes zu veröffentlichen.

Die NEOS haben in der vergangene Woche bei einer Mitgliederversammlung ihr Wahlkampfbudget von insgesamt 2,5 Mio. Euro beschlossen. Dieses wird sich wieder zum Gutteil aus Spenden und Darlehen zusammensetzen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten