Jank: Entschädigung für MaHü-Geschäfte

Mariahilfer Straße

Jank: Entschädigung für MaHü-Geschäfte

Wirtschaft. Die Wirtschaftskammer Wien (WKW) fordert finanzielle Entschädigungen für Unternehmer in der Mariahilfer Straße. Umsatzrückgänge während des Umbaus der Fuzo sollen ersetzt werden, sagt WKW-Chefin Jank.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen