Jetzt droht Not-Budget

Keine Koalition

Jetzt droht Not-Budget

SPÖ-Chef Werner Faymann wird morgen sein ÖVP-Gegenüber Josef Pröll erneut zu überzeugen versuchen, dass rasch Koalitionsverhandlungen nötig sind – für Dienstag ist das "Österreich-Gespräch“ mit allen Parteien vorgesehen. Die Fronten sind klar: Die SPÖ will die Verhandlungen schon Ende Oktober abgeschlossen haben – Pröll dagegen erst nach der 1. Nationalratssitzung am 28. Oktober damit beginnen.

Kein Budget ohne Koalitionspakt
Doch selbst wenn die Koalitionsverhandlungen rasch beginnen: Die Regierung – welche auch immer – wird ab 1. Jänner 2009 mit einem Notbudget arbeiten müssen. Laut Bundesverfassung müsste die Regierung zehn Wochen vor Jahresende – das ist der 23. Oktober – dem Nationalrat ein Budget übermitteln: Zwar ist auch ein Budgetbeschluss im Nationalrat noch knapp vor Weihnachten möglich – doch braucht es für ein Budget ein gültiges Regierungsprogramm.

Vorbereitungen gestoppt
Als ÖVP-Finanzminister Wilhelm Molterer im Frühsommer die Neuwahlen ausrief, wurden alle Vorbereitungen für das Budget 2009 in seinem Ministerium deshalb gestoppt. Und das neue Regierungsprogramm dürfte frühestens Ende November/Anfang Dezember vorliegen: Die Koalitionsverhandler müssen also auch gleich das Budget mitverhandeln.

Vierjähriger Finanzrahmen
Erschwerend kommt dazu: Laut neuem Haushaltsrecht muss nicht nur ein Doppelbudget 2009 und 2010 beschlossen werden, sondern auch ein vierjähriger Finanzrahmen.

Ende April muss Gesetz her
Und so funktioniert das Notbudget: Die Ministerien müssen mit den Budgetansätzen des Vorjahres auskommen – damals war von einer Wirtschaftskrise noch keine Rede. Neu ist allerdings, dass das Budget nicht monatsweise fortgeschrieben wird – die Minister haben also etwas mehr Spielraum. Weil aber ohne reguläres Budget nur die Hälfte der Kredite des Vorjahres aufgenommen werden darf, ist Ende April Schluss – dann muss ein Bundesfinanzgesetz her.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten