Pilz startet Anfragen zum Fall Bert Nussbauer

ÖSTERREICH

Pilz startet Anfragen zum Fall Bert Nussbauer

Aufklärung im Fall des im Irak entführten und umgekommenen Oberösterreichers Bert Nussbaumer verlangt der Grüne Abgeordnete Peter Pilz in einer Serie schriftlicher parlamentarischer Anfragen.

Pilz befragt Außenministerin Ursula Plassnik, Innenminister Günter Platter und Verteidigungsminister Norbert Darabos, ob sie aus irakischen oder US-Quellen über Forderungen informiert worden seien, deren Erfüllung zur Freilassung von Bert Nussbaumer geführt hätte. Hintergrund der Anfragen sind Medienberichte und Vermutungen über Lösegeld-Forderungen in Höhe zwischen 75.000 und 150.000 US-Dollar sowie der Verdacht, österreichische und US-Behörden hätten diese abgelehnt. Der Abgeordneten der Grünen will seine Anfragen an die drei Bundesminister am Montag einbringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen