Verteidigungsminister besucht Austro-Blauhelme im Libanon

Politik-Insider

Verteidigungsminister besucht Austro-Blauhelme im Libanon

Der neue Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) wird Anfang März in den Libanon aufbrechen. Doskozil wird an der libanesisch-israelischen Grenze die heimischen Blauhelme besuchen. Die österreichischen Soldaten sichern dort im Rahmen der UNO den brüchigen Frieden zwischen Israel und Libanon.

Flüchtlinge
Im Libanon befinden sich freilich auch besonders viele syrische Flüchtlinge. In Beirut sind Hunderttausende Syrer in Flüchtlingslagern untergebracht.

Der Verteidigungsminister, der sich derzeit gemeinsam mit Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) um den Grenzschutz in Österreich kümmert, kann sich im Libanon ein authentisches Bild der Lage machen. Zudem möchte er ein klares Bekenntnis zu den Auslandseinsätzen des Heeres abgeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen