Sonderthema:
Video: ÖGB droht Störaktionen in Betrieben an

Gegen 12-Stunden-Tag

Video: ÖGB droht Störaktionen in Betrieben an

Streit um 12-Stunden-Tag. Der Streit um den 12-Stunden-Tag geht weiter. Nachdem die neuen Regeln für die Höchstarbeitszeit am Donnerstag auch den Bundesrat passiert haben, schießt jetzt ÖGB-Chef Wolfgang Katzian nach. In einem Facebook-Video droht Katzian nun in den Betrieben mit Störaktionen vorzugehen, in denen 12-Stunden-Tag-Unterstützer sind. "Wir sind jetzt in einer Phase, wo wir vom Gesetzgeber weggehen und hingehen zu jenen, die sich dieses Gesetz bestellt und gewünscht haben", so Katzian im Video.

Die Betriebsräte in den jeweiligen Betrieben würden informiert werden, sagt der ÖGB-Chef: "Wir werden ab sofort die BetriebsrätInnen im Detail informieren, welche Veränderungen jetzt noch im Gesetz durchgeführt wurden und wir werden auch die Information der Koleginnen und Kollegen über den Sommer fortführen." Er fügt kampfbereit hinzu: "Entsprechende Aktivitäten wird man sehen und spüren."
 

ÖVP kritisiert "Angstmache"

Auch ÖVP-Generalsekretär Karl Nehammer wirft SPÖ und ÖGB vor, wissentlich und wiederholt Unwahrheiten zu verbreiten. "Das ist Angstmache und hat mit seriöser Politik nichts mehr zu tun", kritisierte er in einer schriftlichen Stellungnahme bereits am Dienstag die Sozialabbau-Warnungen bezüglich Mutterschutz und Urlaubsanspruch.
 
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten