Sonderthema:
Werner Faymann: Das ist sein neues Leben

Als Unternehmer

Werner Faymann: Das ist sein neues Leben

Knapp vier Monate ist es her, dass Werner Faymann als SPÖ-Kanzler zurücktrat. "Der dauerhafte Druck ist von ihm abgefallen", heißt es aus dem Umfeld des 56-Jährigen.

Sommerfest: Treffen mit Wohnbau-Stadtrat Ludwig

Faymann hat deutlich mehr Zeit für Frau Martina und Tochter Flora. Und er kann wieder privat - und nicht in seiner Funktion als Kanzler -Veranstaltungen besuchen. So war er am Donnerstagabend Gast auf dem Sommerfest der SPÖ-Hietzing, wo er unter anderem mit seinem Ex-Bundesgeschäftsführer Gerhard Schmid, dem Wiener Wohnbau-Stadtrat Michael Ludwig und Rewe-Boss Frank Hensel zusammentraf.

Reden auf Kongressen in Asien und in den USA

Fad wird Faymann nicht. Gemeinsam mit seinem früheren Pressesprecher, dem Ex-Kommunikationschef Matthias Euler-Rolle, hat Faymann wie berichtet die Firma "4Pro Projektmanagement und KommunikationsgmbH" gegründet. Um Firmen bei ihren Immobilien-Projekten zu begleiten, sind Faymann und Euler-Rolle jede Woche im Ausland unterwegs. Vergangene Woche ging es etwa nach Prag, wo der Ex-Kanzler auch den tschechischen Regierungschef traf.

Diese Woche startete auch Faymanns ehrenamtlicher Job bei der UNO, in dem er den weltweiten Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit vorantreiben soll. Dafür wird er viel in Asien und den USA unterwegs sein und Reden auf Kongressen halten.

(knd)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen