Zerrieben im Kampf um Platz 1

Grüne im Dornröschenschlaf

Zerrieben im Kampf um Platz 1

Eigentlich wäre die aktuelle politische Situation ja eine ideale Spielwiese für alle Oppositionsparteien. Trotzdem profitiert davon seit Monaten – Wettlauf in Populismus hin oder her – nur die FPÖ.

Vor allem die Grünen sind seit 2016 in einen Dornröschenschlaf verfallen. Damals, im Bundespräsidentschaftswahlkampf war das Abtauchen der Partei von Eva Glawischnig zumindest noch eine geschickte Strategie, um Van der Bellen nicht zu schaden. Nur – wo sind die Grünen seither? Hätten sie diese Woche nicht die Jungen Grünen aus ihrer Partei geworfen, hätte es fast schon einer Vermisstenanzeige bedurft.

Chance. Aktiver – wenn auch derzeit im Pech – sind da die Neos. In der neuen ÖSTERREICH-Umfrage von Research Affairs sieht man freilich, dass Grün und Pink bereits im Dreikampf um Platz eins zwischen SPÖ, ÖVP und FPÖ zerrieben werden. Die Pinken könnten sich mit optimistischer Liberalität zurückrunden. Und die Grünen? Die sollte irgendwer wieder wachküssen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen