Westerwelle besucht Spindelegger Westerwelle besucht Spindelegger

Im Ferienhaus

© APA

 

Westerwelle besucht Spindelegger

Kommenden Mittwoch wird VP-Außenminister Michael Spindelegger einen prominenten Gast in seiner Ferienwohnung am Mondsee begrüßen: Deutschlands FPD-Außenminister Guido Westerwelle hat sich für zwei Tage zu einer privaten Visite beim Ehepaar Spindelegger angesagt.

Dabei wird der liberale Deutsche mit seinem Lebensgefährten Michael Mronz bei den Spindeleggers logieren. Das Ehepaar Spindelegger wird das Paar Westerwelle am Mittwochabend zum Essen ausführen. Am Donnerstag ist dann eine gemeinsame Bootsfahrt über den Mondsee geplant. Westerwelle befindet sich derzeit gerade mit seinem Lebensgefährten auf Urlaub in Bayern. Als er erfuhr, dass sein österreichischer Amtskollege seit vielen Jahren stets seinen Sommerurlaub am Mondsee verbringt, kündigte sich Westerwelle eben an.

Die zwei Außenminister werden dabei natürlich auch über die „freundschaftlichen Verbindungen zwischen den beiden Ländern“ und eine „noch stärkere Kooperation“ plaudern. Westerwelle besuchte Spindelegger im Frühjahr zuletzt offiziell in Wien .

Grosz: "Strache ist illuminierter Gockel

Das erste Mal seit zehn Jahren hat BZÖ-Vize Gerald Grosz seinen Besuch beim Beach-Volleyball in Kärnten nun doch abgesagt. In den vergangenen Jahren fühlte sich der umtriebige orange Steiermark-Spitzenkandidat stets wohl bei dem Society-Sportevent. Bis zu diesem Jahr waren schließlich seine Parteifreunde die politischen Gastgeber.

Seit der FPK-Abspaltung ist alles anders. Grosz ätzt im ÖSTERREICH-Gespräch: „Ich habe keine Lust, zwei illuminierten Gockeln wie dem Herrn Dörfler und dem Strache zu begegnen, die drei Tage im VIP-Bereich jedes Glas Wein in Beschlag nehmen, die VIP-Buffets leer räumen, den Gästen in ihrem Zustand auf den Geist gehen und promilleschwere Interviews geben!“

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen