Das sagt Österreich

Wolfgang Fellner

© TZ ÖSTERREICH

Das sagt Österreich

Seit Wochen zeigt das Gallup-Politbarometer für alle Parteien klare Trends:

Werner Faymann und die SPÖ liegen klar an der Spitze. Faymann ist als Kanzler derzeit ohne Alternative – weil er im Gegensatz zur Konkurrenz keine Fehler macht und auch weil unser Land in gefährlichen ­Euro-Krisenzeiten im EU-Vergleich exzellent dasteht.

ÖVP vor Sturz unter 20 Prozent – FPÖ bald bei 15 statt 33 Prozent?
Die ÖVP kann aus dieser wirklich guten Wirtschaftsbilanz der Regierung kein Kapital schlagen. Die Idee von VP-Chef Spindelegger, selbst den Finanzminister zu übernehmen und damit „Wirtschaftskapitän“ der Regierung zu werden, war deshalb absolut richtig. Die Durchführung war aber so dilettantisch, dass der Gallup-Trend für die ÖVP wohl Richtung Absturz unter 20 Prozent führen wird.

Immer mehr unter Druck gerät auch HC Strache. Der FPÖ-Chef bekommt im Gallup-Politbarometer kein Oberwasser mehr. Es ist wohl nur noch eine Frage weniger Wochen, bis die FPÖ unter die 20-Prozent-Marke fällt und ihr Wahlziel von 33 Prozent zur Lachnummer verkommt. Strache leidet unter den dauernden Korruptionsvorwürfen gegen seine Kärntner Spezis – noch mehr aber daran, dass ihm Frank Stronach komplett die Populismus-Show stiehlt.

Stronach schon bei 10 Prozent – Hälfte der FPÖ-Wähler will ihn
Der von Gallup seit Wochen richtig prognostizierte Erfolg des skurrilen Austro-Milliardärs verändert die Ausgangslage für die nächste Wahl komplett. Wie von uns vorausgesagt, erreicht die Stronach-Partei in dieser Woche die 10-Prozent-Marke – und das ohne Programm und ohne Namen. Wenn Stronach Ende September beginnt, seine 25 Millionen in eine Werbekampagne zu pumpen, wird er zuerst mühelos an den Grünen auf 15 % vorbeiziehen und dann Richtung 20, vielleicht sogar 25 % marschieren.

Alle Parteien sind hochgradig nervös – das sieht man am Chaos in der ÖVP. Die Polit-Karten werden völlig neu gemischt.

Schicken Sie Ihre Meinung an: wolfgangfellner@oe24.at

Autor: Wolfgang Fellner
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Hofer will mit Identitären nichts zu tun haben
Hofburg-Wahl Hofer will mit Identitären nichts zu tun haben
Der FPÖ-Anwärter auf das Präsidentenamt ist um eine klare Abgrenzung bemüht. 1
Strache lästert über Armin Wolf
Auf Facebook Strache lästert über Armin Wolf
FPÖ-Chef attackiert ZIB-Anchor auf Facebook – dieser kontert. 2
SPÖ-Entscheidung ist gefallen: Faymann bleibt Kanzler und SP-Chef
Insider SPÖ-Entscheidung ist gefallen: Faymann bleibt Kanzler und SP-Chef
Der Parteitag wird nicht vorverlegt, es kommen eine Mitgliederbefragung und eine Strategiegruppe. 3
Mit diesem Leitfaden sollen Hofer-Wähler umgestimmt werden
Hofburg-Wahl Mit diesem Leitfaden sollen Hofer-Wähler umgestimmt werden
Mittels Leitfaden wird im Internet Werbung für Van der Bellen gemacht. 4
Falter-Chef nach Eisenstangen-Mord: "Relativiererei mancher Bobos muss Ende haben"
Facebook-Posting Falter-Chef nach Eisenstangen-Mord: "Relativiererei mancher Bobos muss Ende haben"
Die Politik müsse endlich handeln, sonst könnten Grätzeln kippen. 5
 "Natürlich würde ich Kern oder Zeiler angeloben"
Hofer in ÖSTERREICH "Natürlich würde ich Kern oder Zeiler angeloben"
FPÖ-Kandidat im ÖSTERREICH-Interview über seine Wahlchancen und die SPÖ-Krise: "Das ist Sache der SPÖ" 6
Entscheidung in der SPÖ
Geheim-Treffen Häupl-Niessl Entscheidung in der SPÖ
+ Morgen Gipfel Häupl/Niessl + Fischer lädt SP-Spitze zu sich + Faymann kämpft weiter. 7
Sex-Attacken: Sobotka will höhere Strafen
Minister will durchgreifen Sex-Attacken: Sobotka will höhere Strafen
Nach dem Drama vom Brunnenmarkt bat der Innenminister alle Polizeichefs zu sich. 8
Strache will Südtirol und Tirol wieder vereinen
"Bestehende Wunden heilen" Strache will Südtirol und Tirol wieder vereinen
Die Region solle die Möglichkeit bekommen, frei über eigene Zukunft zu entscheiden. 9
SPÖ: Ringen um Faymanns Zukunft
Nach Wahl-Schlappe SPÖ: Ringen um Faymanns Zukunft
Nervöses langes Wochenende vor dem entscheidenden Bundesparteivorstand am Montag. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
News TV: Kriminalstatistik & Brunnenmarkt-Mord
News TV News TV: Kriminalstatistik & Brunnenmarkt-Mord
Themen: Kriminalstatistik steigt (erstmals) deutlich, Neue Details vom Brunnenmarkt-Mord, Seltsames Wesen in Tiefsee entdeckt und gefilmt
SpaceX gelingt Raketenstart und -landung
Weltall SpaceX gelingt Raketenstart und -landung
Nach dem Start in Cape Canaveral kehrte die wiederverwendbare Raketenstufe planmäßig zur Erde zurück und landete auf einer schwimmenden Plattform.
Neue Details zum Eisenstangen-Mord
Wien Neue Details zum Eisenstangen-Mord
Kostete die Untätigkeit und Unfähigkeit der Behörden eine Unschuldige das Leben?
Kriminalstatistik steigt deutlich
Österreich Kriminalstatistik steigt deutlich
ÖVP-Innenminister Wolfgang Sobotka bestätigt gegenüber Ö3, dass die Kriminalstatistik stark ansteigt.
Hofer warnt vor Identitären
FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Hofer warnt vor Identitären
FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer warnt in einem Interview vor den Identitären, er bekräftigt außerdem, er würde einen SPÖ-Kanzler angeloben.
Kanada: Ausweitung der Waldbrände
85.000 Hektar Kanada: Ausweitung der Waldbrände
Die Feuer haben sich auf eine Fläche von 85.000 Hektar ausgedehnt. Fort McMurray und Ortschaften südlich der Stadt sind laut Behördenangaben "extrem bedroht".
Angriff auf Flüchtlingslager
Syrien Angriff auf Flüchtlingslager
Bei einem Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Syrien sind Oppositionsangaben zufolge mindestens 28 Menschen getötet worden.
Davutoglu kündigt Rückzug an
Türkei Davutoglu kündigt Rückzug an
er türkische Ministerpräsident Davutoglu hat seinen Rückzug angekündigt.
Spiel leistet Beitrag zur Demenzforschung
Forschung Spiel leistet Beitrag zur Demenzforschung
Sea Hero Quest mutet an wie ein völlig normales Computerspiel. Doch die Art und Weise, wie der jeweilige Spieler die Hindernisse umschifft, ist interessant für die Demenz-Forschung.
Kinder spielen Enthauptung in Moschee nach
Schock Kinder spielen Enthauptung in Moschee nach
Wie der TV-Sender „Sun News“ berichtet, haben Kinder in einer Moschee Enthauptungen nachgespielt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.