Neuer Elektroflitzer

Sauberer Stromer

© Renault

Neuer Elektroflitzer "ZOE" von Renault

Renault hat auf dem Pariser Autosalon ein echtes Heimspiel und das will der Hersteller mit dem Rhombus als Logo auch nutzen. So präsentieren die Franzosen auf der Messe neben dem Facelift des Laguna, der neuen Oberklasse-Limousine Latitude und dem atemberaubenden E-Flitzer Renault DeZir auch eine seriennahe Studie ihres kommenden Elektroautos für die Kompaktklasse - den ZOE Concept.

ren_zoe4.jpg

ZOE Concept
Vom aufwendigen Türkonzept und den LED-Scheinwerfern einmal abgesehen, wirkt der ZOE Concept durchaus seriennah. Der kleine Flitzer steht satt auf der Straße, zeigt bereits das neue Renault-Gesicht und wirkt dank des knackigen Hecks auch noch dynamisch. Letzteres wirkt wie eine Kreuzung aus Fiat 500 Abarth und Mini und steht dem Auto wirklich gut. Aufgrund des Elektroantriebs, über den Renault noch keine genauen Daten (Leistung, Reichweite) verrät, gibt es auch keinen störenden Auspuff, der die großzügigen glatten Flächen stören könnte. Der Stecker zum Aufladen befindet sich hinter dem großen Renault-Logo vor der Motorhaube. Die Akkus sind so im Wagen platziert, dass es zu keinen Platzeinbußen kommen soll und der Schwerpunkt weit nach unten rückt. Somit scheint ein stabiles Fahrverhalten garantiert zu sein. Dieses könnte auch von den großen Rädern profitieren, welche es aber nicht bis in die Serie schaffen dürften. Im Innenraum geht es derweil noch futuristischer zu. Dennoch wirkt das Cockpit aufgeräumt und durchdacht. Vor allem das große LC-Display hinter dem Lenkrad wirkt gelungen und übersichtlich. Dieses könnte es auch bis ins Serienmodell schaffen.

ren_zoe5.jpg

Die Serienversion des ZOE soll bereits in einem Jahr (Herbst 2011) in den Handel kommen.

Preise für den E-Fluence und den E-Kangoo
Zusätzlich hat Renault die anvisierten Preise für die beiden ersten Elektroautos Fluence ZE und Kangoo ZE des Unternehmens verraten. So kostet der Fluence Z.E. (ohne Batterie) in Europa etwa 26.000 Euro inklusive der jeweiligen Mehrwertsteuer ohne Steuerbegünstigung, in Frankreich ab 21.300 Euro inklusive Mehrwertsteuer (nach Abzug der Steuerbegünstigung von 5.000 Euro)

Der Renault Kangoo Express Z.E. kostet (ohne Batterie) ab 20.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer in Europa ohne Steuerbegünstigung; ab 15.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer in Frankreich (nach Abzug der Steuerbegünstigung von 5.000 Euro)

Zu diesem Kaufpreis kommt ein monatlicher Pauschalpreis für die Batterie-Miete hinzu: 72 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer für Renault Kangoo Express Z.E.; 79 Euro inklusive Mehrwertsteuer für Renault Fluence Z.E.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung