Al und Tipper Gore trennen sich

Polit-Ehe zebricht

© Reuters

Al und Tipper Gore trennen sich

Der frühere US-Vizepräsident Al Gore und seine Frau Tipper trennen sich nach 40 Jahren Ehe. Das Paar habe sich einvernehmlich zu dem Schritt entschieden, hieß es in einer E-Mail an Freunde der Gores. Gores Sprecherin Kalee Kreider bestätigte, dass die Erklärung von dem Paar stamme, wollte aber keine weiteren Einzelheiten nennen.

Niederlage gegen Bush
Der Demokrat Al Gore hatte 2000 die Präsidentenwahl gegen George W. Bush verloren. Seitdem engagiert er sich international im Kampf gegen den Klimawandel, wofür er 2007 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Für seinen Dokumentarfilm "Eine unbequeme Wahrheit" erhielt er einen Oscar. Die Gores haben vier gemeinsame Kinder.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen