Attentäter riefen:

Messer-Attacken

Attentäter riefen: "Das ist für Allah"

Ein Lieferwagen rast auf der London Bridge in eine Gruppe von Passanten. Dann fährt er weiter zum nahe gelegenen Borough Market. Drei mutmaßliche Täter steigen aus und attackieren Menschen mit langen Messern.

Mit Messern von Bar zu Bar gezogen und Menschen attackiert

"Dies ist für Allah", rufen die Terroristen nach Augenzeugenberichten, als sie auf ihre Opfer losgehen. Die Terroristen ziehen von Bar zu Bar und stechen auf Menschenein. Sie tragen Westen, die aussehen, als würden sie Sprengstoff enthalten. Diese stellen sich später als Attrappen heraus.

Drei Täter, mindestens sieben Todesopfer

Nach dem Anschlag in London gehen die Ermittler davon aus, dass es nur drei Täter gegeben hat. Alle drei verdächtigen Männer seien tot, sagte die Londoner Polizeichefin Cressida Dick vor Reportern am Sonntagmorgen.

Dick geht daher davon aus, dass kein Verdächtiger mehr auf der Flucht ist. Allerdings müsse dies noch ganz sichergestellt werden. Die Gegend rund um die Tatorte werde genau untersucht.

Täter noch nicht identifiziert

Die Londoner Polizei hat die Angreifer nach eigenen Angaben noch nicht identifiziert. Polizeichefin Dick verneinte die Frage, ob sie die Identität der Verdächtigen kenne. Die Terroristen hatten mindestens sieben Menschen getötet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen