Austro-Söldner kämpft gegen ISIS

US-Medien berichten

Austro-Söldner kämpft gegen ISIS

„Was ISIS hier anrichtet, ist furchtbar, die ganze Welt schaut weg, doch ich habe mich entschlossen, hier zu helfen”, sagt der Österreicher, der an der Seite der Kurden gegen die Todesmilizen des „Islamischen Staates“ (ISIS) kämpft. Er nennt sich „Benjamin“, in einem Video auf der Website der Washington Post beschreibt er seine Mission.

VIDEO: Das ist der österreichische Kämpfer

Video zum Thema Österreicher kämpft gegen ISIS

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Kurden-Söldner
Der Ex-Soldat diente im österreichischen Heer. Vier Jahre lang. Nun hat er sich den kurdischen Volksverteidigungseinheiten (YPG) in der syrischen Grenzstadt Ra’s al-‘Ain angeschlossen.

Im Video trägt der Söldner Militäruniform, Schirmkappe, kugelsichere Weste und Patronengürtel: „Wir müssen ISIS hier stoppen, bevor sie in unsere Heimat nach Europa kommen“, sagt er.

Stoppen
Vor seinem Einsatz im Syrienkrieg war er in der Ostukraine. Zwei Monate lang kämpfte er für ukrainische Verbände gegen prorussische Rebellen. Dann reiste er nach Syrien. Mit den Kurden kämpft auch US-Veteran Jeremy Woodland: „Wir werden ISIS stoppen“, schwört er.

(bah)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten