Autounfall mit sechs Promille

Unglaublich

Autounfall mit sechs Promille

In Frankreich ist ein junger Autofahrer mit einem Blutalkoholwert von mehr als sechs Promille erwischt worden - einem Wert, der bei den meisten anderen Menschen ins Koma oder zum Tod führt. Der um die 20 Jahre alte Mann sei vor einer Woche abends in Yzeures-sur-Creuse im Zentrum des Landes zu schnell in einen Kreisverkehr gefahren und deswegen geradewegs auf die Insel in der Mitte des Kreisverkehrs gefahren, teilte die Polizei am Freitag mit.

Schlafend am Steuer
Die Polizei fand ihn dort später schlafend am Steuer seines Wagens. Zunächst glaubten die Beamten, der Mann tue nur so, als schlafe er. Tatsächlich sei er aber am Becken verletzt und stark alkoholisiert gewesen.

Eine Blutuntersuchung im Alkohol ergab 6,88 Gramm Alkohol pro Liter Blut. Dem Fahrer droht der Entzug seines Führerscheins, eine hohe Geldstrafe und zumindest theoretisch auch eine Haftstrafe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen