Berlin-Anschlag: Jetzt spricht Merkel

Terror

Berlin-Anschlag: Jetzt spricht Merkel

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel äußert sich am Dienstagvormittag zu dem mutmaßlichen Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche äußern. Dabei waren am Montagabend zwölf Menschen getötet und 48 weitere zum Teil schwer verletzt worden.

Ein Lkw mit polnischem Kennzeichen war nach Polizeiangaben offenbar vorsätzlich in die Menschenmenge auf dem Markt nahe des Kurfürstendamms im westlichen Stadtzentrum gesteuert worden. Ein Mann, der laut Polizei im Verdacht steht, der Fahrer gewesen zu sein, wurde wenig später festgenommen.

Hier gehts zum LIVE-STREAM

11:07
 

Das wars. Angela Merkel verlässt das Podium.

11:06
 

"Wir wollen nicht damit leben, dass uns die Angst vor dem Bösen lähmt."

11:05
 

Merkel wird am Nachmittag vor Ort um die Opfer trauern.

11:05
 

"Es wäre furchtbar, wenn ein Mensch, der in unserem Land Zuflucht gesucht hat, für die Tat verantwortlich wäre."

11:04
 

"Die Tat wird bis ins letzte Detail aufgeklärt und der Täter so hart bestraft, wie unsere Gesetze es zulassen."

11:04
 

"Ich bedanke mich bei allen Einsatzkräften für ihren schweren Einsatz."

11:03
 

"Ein ganzes Land ist mit den Angehörigen in der Trauer vereint."

11:03
 

"Eine grausame und letztlich unverständliche Tat hat ihnen (12 Menschen) das Leben gekostet."

11:02
 

Merkel ist da

"Es ist ein schwerer Tag"

11:02
 

10:59
 

Es herrscht eine gespannte Ruhe im Saal. Die Stimmung ist sehr gedrückt.

10:58
 

Noch ist Angela Merkel nicht da.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.