Alexander Van der Bellen

Auf Weihnachtsmarkt

Berlin-Anschlag: So reagiert Van der Bellen

Bei dem Terroranschlag sind mindestens 12 Menschen ums Leben gekommen.

Auch der designierte Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat geschockt auf den vermutlichen Anschlag in Berlin reagiert. Auf Facebook schrieb er von "entsetzlichen Nachrichten aus Berlin". Gedanken und Mitgefühl seien bei Verletzten und Angehörigen der Opfer. "Betroffen" ist auch FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, in der "ZIB 2" äußerte er aufrichtiges Bedauern.

Diashow: Anschlag in Berlin



Von "furchtbaren Nachrichten" aus Berlin schrieb Grünen-Bundessprecherin Eva Glawischnig auf Facebook.

Die aktuellen Entwicklungen im LIVE-TICKER



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten