Einen Tag nach der Wahl

Einen Tag nach der Wahl

Einen Tag nach der Wahl

Einen Tag nach der Wahl

FDP-Chef Philipp Rösler zieht Konsequenzen

Seiten: 12

Einen Tag nach der Bundestagswahl ist die vor einem Scherbenhaufen stehende FDP-Spitze in Berlin zusammengekommen. Im Präsidium kündigte Parteichef Philipp Rösler seinen Rücktritt an. Er wolle damit auch die Verantwortung für den "bittersten Abend" nach der Bundestagswahl übernehmen, sagte Rösler.  Die FDP hatte am gestrigen Sonntag zum ersten Mal seit Bestehen der Bundesrepublik Deutschland den Einzug in den Deutschen Bundestag verpasst.

Diashow Historisches Wahldebakel für die FDP

FDP-Wahl-Debakel

Fassungslosigkeit bei Vorsitzenden Philipp Rösler und...

FDP-Wahl-Debakel

bei Spitzenkandidaten Rainer Brüderle.

FDP-Wahl-Debakel

Brüderle und Rösler.

FDP-Wahl-Debakel

Brüderle und Rösler.

FDP-Wahl-Debakel

Philipp Rösler mit seiner Frau Wiebke - sichtlich enttäuscht vom Wahlergebnis.

FDP-Wahl-Debakel

Philipp Rösler mit seiner Frau Wiebke - sichtlich enttäuscht vom Wahlergebnis.

FDP-Wahl-Debakel

Brüderle und Rösler.

FDP-Wahl-Debakel

FDP-Spitzenkandidat Rainer Brüderle.

FDP-Wahl-Debakel

Fassungslosigkeit auch bei der Parteibasis.

FDP-Wahl-Debakel

Fassungslosigkeit auch bei der Parteibasis.

FDP-Wahl-Debakel

Philipp Rösler mit seiner Frau Wiebke.

FDP-Wahl-Debakel

Außenminister Guido Westerwelle.

FDP-Wahl-Debakel

Christian Lindner ist sprachlos.

FDP-Wahl-Debakel

Fassungslosigkeit auch bei der Parteibasis.

FDP-Wahl-Debakel

1 / 15


Christian Lindner will neuer FDP-Chef werden
Nach dem Debakel der FDP bei der Bundestagswahl soll der nordrhein-westfälische Landes- und Fraktionschef Christian Lindner neuer Bundesvorsitzender werden. Der 34-Jährige habe sich entschieden, sich um den Vorsitz zu bewerben.

Der bisherige Bundesvize Lindner gilt als Hoffnungsträger seiner Partei. Bisher hatte er sich jedoch in Nordrhein-Westfalen in der Pflicht gesehen. Da die Liberalen mit 4,8 Prozent bei der Bundestagswahl aus dem Parlament geflogen sind, muss sie sich jetzt aus den Ländern heraus neu ordnen.

Köpferollen auch bei den Grünen
Auch bei den Grünen wurde eine umfassende personelle Neuorientierung eingeleitet. Parteichefin Claudia Roth schlug in Absprache mit dem Co-Vorsitzenden Cem Özdemir am Montag in der Früh in einer Vorstandssitzung vor, dass der Vorstand zurücktritt. Der langjährige parlamentarische Geschäftsführer der Partei, Volker Beck, hatte sich zuvor bereits von seinem Fraktions-Spitzenposten zurückgezogen.

Merkel stellt nach Wahltriumph Weichen für Große Koalition
Nach ihrem Wahltriumph hat die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel am Montag die ersten Weichen für eine Große Koalition mit den Sozialdemokraten gestellt. Merkel teilte nach einer CDU-Vorstandssitzung in Berlin mit, dass sie SPD-Chef Sigmar Gabriel wegen Sondierungsgesprächen kontaktiert habe. SPD-Spitzenpolitiker hatten sich zuvor zurückhaltend zu einer Neuauflage des Bündnisses der Jahre 2005 bis 2009 geäußert.

SPD: Intensive Debatte über Große Koalition
Bei den Sozialdemokraten wird eine intensive Debatte über das Für und Wider einer Zusammenarbeit mit der Union erwartet. "Das wird ein langer Weg", sagte der Partei-Linke Ralf Stegner. SPD-Fraktionsvize Axel Schäfer sagte am Montag zu "Spiegel Online": "Ich möchte mich nicht noch einmal unter das Joch von Frau Merkel begeben."

VIDEO: Klarer Wahlsieg für Angela Merkel

Video zum Thema Klarer Wahlsieg für Angela Merkel

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Nächste Seite: Der LIVE-Ticker zum Nachlesen!

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen