Sonderthema:
Frau stürzte bei EM-Feier in den Tod

Nach Deutschland-Sieg

Frau stürzte bei EM-Feier in den Tod

Während einer Feier zum Sieg Deutschlands gegen Italien im Viertelfinale der Fußball-EM in Frankreich ist eine Frau in der deutschen Stadt Monheim am Rhein am späten Samstagabend aus ihrer Wohnung im dritten Stock zu Tode gestürzt. Die Polizei ging von einem Unglücksfall aus, wie sie am Sonntag berichtete.

Schweren Verletzungen erlegen

Die Frau feierte in ihrer Wohnung mit Freunden und ging kurz vor Mitternacht auf die Balkongalerie hinaus. Zeugen, die ebenfalls aus ihren Wohnungen gekommen waren, sahen sie plötzlich in die Tiefe stürzen. Die 43-Jährige prallte auf ein Parkdeck. Sie war zunächst noch ansprechbar und wurde in ein Spital gebracht. Dort erlag sie wenig später ihren schweren Verletzungen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen