Hatte Eva Braun einen geheimen Liebhaber?

Geheimes Fotoalbum

Hatte Eva Braun einen geheimen Liebhaber?

Das Fotobuch soll damals in einer Schminkkommode im Schlaf­zimmer von Eva Braun ge­legen haben. Eva Braun war seit 1932 Hitlers heimliche Geliebte. Am 29. April 1945 heirateten die beiden – einen Tag vor dem gemein­samen Selbstmord.

Jetzt tauchte das Album mit 73 Aufnahmen auf. Es wird am 15. März in London versteigert. Etwa 22.000 Eu­ro, schätzen Experten, könnte es erzielen.

h7.jpg © CT Auctioneers and Valuers

Auffallend: Vier Bilder in dem Fotoalbum fehlen

Herausgerissen. Die 73 Fotos in dem Album zeigen ­private Aufnahmen der Nazi-Massenmörder auf dem Berghof am Obersalzberg, der Sommerresidenz von Adolf Hitler in Bayern. Zu ­sehen sind alle mächtigen Männer des Regimes. Die Bilder zeigen, wie SS-Reichsführer Heinrich Himmler lachend zum Rapport beim Führer eilt oder Hitler vor Anhängern Reden schwingt.

h2.jpg © CT Auctioneers and Valuers

Geschenk. Auf einem Foto ist auch ein strammer junger SS-Offizier in Leder­hosen zu sehen. Er soll der heimliche Liebhaber von Eva Braun gewesen sein, spekulieren britische Tageszeitungen. Der SS-Mann soll auch das Fotoalbum angelegt und zuletzt Eva Braun geschenkt haben. Als Indiz dafür wird die Tatsache gewertet, dass vier Fotos aus dem Album fehlen.

h8.jpg © CT Auctioneers and Valuers

Fotocredit: CT Auctioneers and Valuers

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten