Sonderthema:
Maddies Mutter verpasste Entführer knapp

Neue Erkenntnisse

Maddies Mutter verpasste Entführer knapp

Kate McCann, die Mutter der vor inzwischen sechs Jahren entführten Maddie McCann, hat den Entführer möglicherweise nur um Sekunden verpasst. In einem Interview mit "BBC Crimewatch" erzählte sie, dass sie eine Tür zuschlagen hörte, als sie nach ihren Kindern sehen wollte. Sie hatte zudem das Gefühl, dass sich der Vorhang vor einem offenen Fenster bewegte.

Kate erzählte weiter, dass sie im Wohnzimmer des Appartements kurz stehen blieb und lauschte: "Es war alles ruhig, aber es fiel mir auf, dass die Tür zum Kinderzimmer weit offen war. .. Es schien, als ob der Luftzug sie dann zuschlug." Dann habe sie vorsichtig ins Zimmer gespäht und bemerkt, dass Maddie nicht in ihrem Bett war.

"BBC Crimewatch" war der erste Teil einer neuen Offensive der britischen Polizei um Maddie McCann zu finden. Die Öffentlichkeit müsse alle Vorurteile ablegen und den von Spekulationen umgebenen Fall neu betrachten, erklärte Chefermittler Andy Redwood. Nach der Sendung sagte er, die Reaktionen auf die "Crimewatch"-Folge seien "überwältigend".

button_neue_videos_20130412.png
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen