maddie

Welt

Maddie: Heiße Spur nach Deutschland?

Teilen

Polizei will Phantombilder von neuen Verdächtigen veröffentlichen.

Seit inzwischen sechs Jahren wird Madeleine "Maddie" McCann vermisst. Dennoch geben ihre Eltern, Kate und Gerry McCann, die Hoffnung nicht auf. Chef-Ermittler Andy Redwood nährt diese Hoffnung noch weiter: Es gebe "substanzielle" neue Informationen.

Die McCanns starten einen neuen Anlauf, ihre Tochter wiederzufinden. Diesmal allerdings in Deutschland. Sie werden bei "Aktenzeichen XY .. ungelöst" zu Gast sein.

Spur nach Deutschland
Neue Erkenntnisse von Scotland Yard haben offenbar zu einer Spur nach Deutschland geführt. In der Sendung sollen Phantombilder zweier deutschsprechender Männer gezeigt werden. Bislang wurde diesen beiden Männern bei den Ermittlungen offenbar keine besondere Bedeutung beigemessen.

Eine weitere Theorie beschäftigt sich mit einer Einbrecher-Bande, die zu der Zeit von Maddies verschwinden in Portugal ihr Unwesen getrieben hat. Wenn Maddie durch die Einbrecher geweckt wurde, könnten diese in Panik geraten sein und Maddie mitgenommen haben, berichtet "Daily Mail".

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo