Minister liebt Playboy-Model

Staatsaffäre

Minister liebt Playboy-Model

Liebes-Geheimnis wird zur Staatsaffäre: Der deutsche Bundesjustizminister und Spitzenpolitiker Heiko Mass (49) hat tatsächlich eine heimliche Liebschaft mit Schauspielerin Natalia Wörner (48). Er ist ein aufstrebender Star der SPD, sie ein gefragter Filmstar (Sie ist ein Film-Star ( „Die Diplomatin“, „Die Säulen der Erde“). Und: 2011 posierte sie nackt als Playboy-Covermodel.

Politiker Mass hat für Wörner jetzt sogar seine Frau Corinna verlassen. Erst diese Woche hatte das Paar seine Trennung verkündet. „Freundschaftlich“ werde man diese für die beiden Söhne (9 und 13) durchführen – fraglich allerdings, ob dies möglich sein wird.

Denn erst 2014 war Corinna mit den Kindern vom Saarland nach Potsdam gezogen, um keine Wochenend-Beziehung führen zu müssen. Im selben Jahr lernte Maas aber die Schauspielerin kennen und lieben.

„Wir kommen aus einer Generation, sind aufgewachsen zwischen Karl Marx und Coca-Cola“, sagte der deutsche Justizminister vor einiger Zeit über Wörner. „Wenn man merkt, dass man gleiche Inhalte teilt, ist man schnell beim „du.“

Magazin wählte Maas zum "bestgekleideten Deutschen"
Es folgten lange Spaziergänge und Gespräche. Sie über ihn: „Heiko ist sehr klar und unverschnörkelt. Ich kann ihm in die Augen schauen und unverblümt sein.“ Fest steht: Den Parteikollegen des SPD-Hoffnungs-Trägers, der zuletzt vom Männermagazin „GQ“ sogar zum „bestgekleideten Deutschen“ gewählt wurde, schmeckt die Affäre gar nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen