Peinlich: Porno bei Gepäcksausgabe

Flughafen Lissabon

Peinlich: Porno bei Gepäcksausgabe

Am Airport Lissabon kam es am Wochenende zu einem peinlichen Zwischenfall bei der Gepäcksausgabe. Die Monitore am Laufband, die normalerweise die Passagiere in Lissabon begrüßen, zeigten einen Sexfilm, der vor allem männliche Passagiere erfreute. Am Gepäcksband Nummer 5 lief in einer 5-Minuten-Dauerschleife ein Porno-Clip. Ein aufmerksamer Passagier zückte gleich sein Handy und machte einen Video-Clip von den ungewöhnlichen Szenen am Flughafen.

Laut Flughafenbehörden wurden sämtliche Maßnahmen ergriffen, dass sich derartiges nicht wiederhole. Wie das Video auf die Flughafen-Monitore gekommen ist, ist derzeit noch unklar. Vermutungen gibt es, dass der Porno-Clip per Hacker-Angriff im System gelandet ist, oder aber ein Flughafen-Mitarbeiter hat sich einen schlechten Scherz erlaubt.

Video zum Thema Porno-Alarm am Flughafen
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen