Spanien

Spanien

Schlange aus Toilette beißt Frau in den Po

Eine Frau (30) wurde in der spanischen Stadt Narón von einer Schlange beim Toilettengang überrascht. Die Mutter von zwei Kindern gab an, ein dumpfes Geräusch gehört und gleich darauf einen Biss in die Pobacke verspürt zu haben. Sie habe die Spülung betätigt und daraufhin eine etwa 20 Zentimeter große, grün-gelbe Schlange im Abfluss verschwinden sehen. Laut Medienberichten wurde die Frau im Krankenhaus behandelt und befindet sich nun auf dem Weg der Besserung.

Video zum Thema Frau von Schlange gebissen

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Im Interview mit der spanischen Zeitung ABC gab die gebissene Frau an, sich nun besonders um ihre Kinder zu sorgen. "Genauso hätte es sie treffen können." Die ganze Nachbarschaft habe Angst vor der Klo-Schlange, so die Friseurin. Wie Medien berichten, schütten die verängstigten Anrainer nun Bleiche in die Toiletten und hoffen, den Eindringling so zu vertreiben.

Suche eingestellt
Seitens der Gemeinde heißt es, man habe die Suche nach der Schlange mittlerweile eingestellt - es mangle an Beweisen dafür, dass sich das Tier noch in der Gegend aufhält. Auch in Online-Foren wird die Geschichte mittlerweile heiß diskutiert, wobei manche Nutzer an der Fähigkeit einer Schlange zweifeln, ein enges Abflussrohr hinauf zu klettern und die Existenz des ominösen Tieres in Frage stellen. Die Einwohner von Narón allerdings sind nach wie vor verunsichert und werden das stille Örtchen in nächster Zeit genau im Blick behalten.

Diashow Schlange beißt Frau auf Toilette

Die 30-Jährige wurde unvermittelt gebissen

Die Attacke passierte in Narón (Spanien)

Die Attacke passierte in Narón (Spanien)

Verunsicherte Nachbarn befürchten weitere Angriffe

1 / 4

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen