Brasilien

Brasilien

Brasilien

Versunkene Stadt taucht wieder auf

Die größte Trockenheit in Brasilien seit 80 Jahren hat dazu geführt, dass die Stadt Igarata, die 1969 geflutet wurde, wieder aufgetaucht ist. Damals hat die Regierung die 2.000 Bewohner der Stadt umgesiedelt, um ein Wasserreservoir mit dem Wasser des Jaguari-Flusses anzulegen.

VIDEO: Die versunkene Stadt

Video zum Thema Versunkene Stadt taucht wieder auf

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Wegen der Trockenperiode kommen die Ruinen der Stadt jetzt wieder zum Vorschein. Man sieht gemauerte Wände, Teile der Kirche, eines Platzes und einer Bank. Bei den ehemaligen Bewohnern der Stadt löst dies gemischte Gefühle aus: einerseits freuen sie sich, weil Dinge aus ihrer Vergangenheit wieder auftauchen, andererseits machen sie sich Sorgen wegen des Wassermangels.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen