Video zum Thema Schreckliches Video zeigt die Schießerei
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Täter auf der Flucht

Video zeigt irre Schießerei in München

Am Morgen nach der Bluttat von München ist in der bayerischen Landeshauptstadt augenscheinlich wieder Ruhe eingekehrt. Der öffentliche Nahverkehr war wieder in Betrieb, wie die Münchener Polizei am Samstagmorgen über den Kurznachrichtendienst Twitter mitteilte. Nur der U-Bahnhof am Olympia Einkaufszentrum (OEZ) wurde demnach nicht angefahren.

Am OEZ hatte der mutmaßliche Täter, ein 18-jähriger Deutsch-Iraner, am frühen Freitagabend kurz vor 18.00 Uhr das Feuer eröffnet, ehe er sich offenbar selbst das Leben nahm. Zehn Menschen einschließlich des Täters sind tot, 16 weitere waren in der Nacht noch im Krankenhaus.

Der Tatort war am Samstagmorgen weiträumig abgesperrt. Die Ermittlungen vor Ort dauerten an, sagte ein Polizeisprecher. Weitere Einzelheiten wollte er aus "ermittlungstaktischen Gründen" nicht nennen. Die Münchener Polizei will demnach um 11.30 Uhr in einer Pressekonferenz über den neuesten Stand ihrer Erkenntnisse informieren.

Video zum Thema Schreckliches Video zeigt die Schießerei
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten