Sonderthema:
26 Jahre Haft für 26 Jahre Haft für 26 Jahre Haft für 26 Jahre Haft für 26 Jahre Haft für 26 Jahre Haft für 26 Jahre Haft für 26 Jahre Haft für

Sex-Prozess

© Reuters

© Getty

© Getty

© Getty

© Getty

© Getty

© Getty

 

26 Jahre Haft für "Engel mit Eisaugen"

Perugia verurteilt seinen mörderischen Engel: Im spektakulären Prozess um die Vergewaltigung und den Mord an einer 22- jährigen britischen Austauschstudentin ist der Schuldspruch gefallen. In der Nacht zum Samstag verurteilte das Geschworenengericht der mittelitalienischen Universitätsstadt die 22-jährige Amerikanerin Amanda Knox - besser bekannt als der "Engel mit den Eisaugen" - zu 26 Jahren Haft. Ihr 25-jähriger italienischer Ex-Freund Raffaele Sollecito wurde zu 25 Jahren Gefängnis verurteilt, berichteten italienische Medien. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig.

Amanda bricht in Tränen aus
Mit dem Aufschrei "nein, nein, nein" brach die bis dahin kühl und gelassen reagierende Amerikanerin bei der Urteilsverkündung in Tränen aus und fiel ihrem Anwalt Luciano Ghirga in die Arme. Ihr Ex-Freund Raffaele verzog keine Miene. "Nur Mut, nur Mut, Raffale", rief ihm die Freundin seines Vaters nach, als er nach dem Schuldspruch mit Amanda abgeführt wurde.

Das Urteil war kurz nach Mitternacht verkündet worden, nach über achtstündigen Beratungen. Für die sechs Geschworenen und zwei Richter war es nach einem von Medienrummel überschatteten reinen Indizienprozess schwer, die Wahrheit zu finden. Eine einfache Mehrheit genügte für einen Urteilsspruch. Bei vier zu vier galt "in dubio pro reo" - im Zweifel für die Angeklagten.

Komplize zuvor zu 30 Jahren Haft verurteilt
Das Pärchen hatte elf Monate wegen Vergewaltigung und Mord an der 22-jährigen Britin Meredith Kercher in der mittelitalienischen Universitätsstadt vor Gericht gestanden.

meredith Meredith Kercher, (c) Reuters

Beide hatten stets ihre Unschuld betont. Wegen desselben Verbrechens war 2008 bereits der Ivorer Rudy Guede in einem verkürzten Verfahren zu 30 Jahren Haft verurteilt worden.

Die Austauschstudentin war am 2. November 2007 halbnackt, von Dutzenden Messerstichen übersät und mit durchschnittener Kehle in ihrer Wohnung in Perugia gefunden worden, die sie gemeinsam mit der US-Studentin und zwei Italienerinnen in der Universitätsstadt Perugia bewohnte.

Laut Anklage sollen Amanda und Raffaele unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen die Britin erstochen haben, während sie von Rudy Guede festgehalten wurde. Auch er hatte auf unschuldig plädiert,

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen