5 Jahre lang mit Blutegel in der Nase

Chinese merkte nix

© dpa/dpaweb/dpa-Zentralbild/Z1001 Nestor Bachmann

5 Jahre lang mit Blutegel in der Nase

Ein Chinese hat fünf Jahre mit einem Blutegel in der Nase gelebt, ohne es zu merken. Der 73-jährige Fu aus dem Süden Chinas habe immer wieder unter unerklärlichem Nasenbluten gelitten, berichtete die "China Daily". Nachdem die Blutungen schließlich zehn Tage ohne Pause anhielten, ging er zum Arzt - und der zog ihm einen zehn Zentimeter langen Egel aus dem Riechorgan.

Dem Bericht zufolge geht Fu davon aus, dass der ungebetene Gast sich vor fünf Jahren in seiner Nase einnistete, als er an einer Gebirgsquelle Wasser trank. Seither habe er immer wieder unter Nasenbluten gelitten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen