Ab 2020 müssen alle CO2 einsparen

UN-Vorschlag

Ab 2020 müssen alle CO2 einsparen

Um wichtige Weichenstellungen für das 2015 geplante weltweite Klimaabkommen geht es vom 1. bis 12. Dezember auf der UN-Klimakonferenz im peruanischen Lima. Aus Österreich wird Umweltminister Andrä Rupprechter (ÖVP) an der Konferenz teilnehmen. Er zeigte sich im Vorfeld "vorsichtig optimistisch, dass bei dieser Konferenz die letzten Weichen für einen Weltklimavertrag 2015 in Paris gestellt werden".

Co2-Ausstoß weltweit:

co2ausstoss.jpg © APA/Martin Hirsch

Die Erwartungen an Lima halten sich allerdings in Grenzen. Es sollten wesentliche Elemente eines Verhandlungstextes festgehalten werden, die dann bis zur UN-Klimakonferenz 2015 in Paris zu einem Vertragstext weiterentwickelt werden. Das in Paris angestrebte Abkommen soll erstmals allen Staaten für die Zeit ab 2020 eine Minderung des CO2-Ausstoßes vorschreiben - nicht mehr nur den Industriestaaten, wie es im dann auslaufenden Kyoto-Protokoll der Fall war.

Co2-Ausstoß pro Kopf in Tonnen:

co2prokopf.jpg © APA/Martin Hirsch
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten