Baby wird von Zug überrollt und überlebt

Wunder in Australien

Baby wird von Zug überrollt und überlebt

Schockierende und doch wunderbare Szenen haben Überwachungskameras auf einem Bahnhof im Australischen Melbourne aufgezeichnet. Eine Frau stand mit ihrem Kinderwagen auf einem Bahnsteig und wartete auf den Zug. Der dreirädrige Kinderwagen wurde von einem Windstoß erfasst und vor den herannahenden Zug auf die Gleise geschmettert.

Der Lokführer hatte keine Chance mehr, den Zug rechtzeitig zu stoppen. Die Mutter und die anderen Passanten mussten mit ansehen, wie der Zug mit etwa 35 km/h über den Kinderwagen hinwegdonnerte. Nach einem kurzen Schock-Moment bricht am Bahnsteig Hektik aus, obwohl insgeheim wohl keiner dem Baby mehr eine Chance gegeben hat.

Doch nur wenig später die große Erleichterung: Die sofort herbeigeeilten Einsatzkräfte konnten das Baby vollkommen unverletzt bergen. "Das Baby brauchte nur eine Kleinigkeit zu Essen und eine feste Umarmung," so einer der Sanitäter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen