Bande attackierte Bursch mit Schlange

Tier biss zu

© APA/BF INNSBRUCK

Bande attackierte Bursch mit Schlange

Im englischen Bristol ist ein 14-Jähriger von einer Jugendbande mit einer Schlange angegriffen worden. Polizeiangaben vom Sonntag zufolge hielten die Täter den Burschen fest und zwangen das Tier, ihm in den Arm zu beißen. Zuvor beschimpften sie den 14-Jährigen demnach mit rassistischen Bemerkungen. Anscheinend führte die Bande mehrere Schlangen mit sich.

Nicht giftig
Der Bursche wurde wegen Atemproblemen nach dem Schlangenbisses ins Krankenhaus gebracht, offenbar handelte es sich jedoch um eine nicht giftige Pythonart. Die Polizei der Stadt im Südwesten von England vernahm zwei Teenager. Demnach ereignete sich die Tat bereits am Samstag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen