Drei Tote bei Geisterfahrer-Unfall in Bayern

Frontalcrash

© Marcus Führer dpa/lby

Drei Tote bei Geisterfahrer-Unfall in Bayern

Der Falschfahrer war nach Angaben der Polizei auf der Überholspur mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen das Auto einer Familie aus den USA geprallt. Sein Wagen ging sofort in Flammen auf und brannte aus. Der Geisterfahrer wurde getötet.

In dem Wagen der US-Familie starben ein Mann und eine Frau, ein Kleinkind auf dem Rücksitz wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch ein weiteres Auto fuhr in die Unfallstelle, in dem Wagen wurden weitere vier Menschen verletzt. Die Hintergründe des Unfalls waren zunächst unklar. Auch einen Selbstmord schloss die Polizei nicht aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen