Häßlichster Fisch vor dem Aussterben

Trauriges Gesicht

© youtube

Häßlichster Fisch vor dem Aussterben

Der Blobfisch ist der wohl häßlichste Fisch der Welt. Mit seinem traurigen, menschenähnlichen Gesicht sieht er sehr skuril aus. Der Blobfish wird bis zu 30 Zentimeter groß und lebt in circa 800 Metern Tiefe, hauptsächlich vor Australien und Tansania. Jetzt ist er vom Aussterben bedroht.

Wie mehrere Medien berichten, gerät das Tier häufig in Fangnetze, die eigentlich für Hummer und Krabben bestimmt sind. Experten fürchten deswegen, dass es den Blobfisch nicht mehr lange geben wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen