Männer schossen an Haltestelle um sich

Jugendliche verletzt

Männer schossen an Haltestelle um sich

In Detroit im US-Bundesstaat Michigan haben Unbekannte an einer Bushaltestelle auf sieben Jugendliche geschossen. Polizeiangaben zufolge fuhren zwei Männer am Dienstagnachmittag (Ortszeit) mit einem grünen Minivan an der Bushaltestelle vor und eröffneten das Feuer auf die Gruppe.

Drei der Teenager zwischen 14 und 17 Jahren waren demnach in einem kritischen Zustand. Die Schützen konnten flüchten, nach ihnen wurde gefahndet. Die Schießerei ereignete sich kurz nach Schulschluss in einem Viertel, das für seine hohe Bandenkriminalität bekannt ist.

Die "Detroit Times" berichtete, einer der Männer habe vor dem Eröffnen des Feuers gerufen: "Ihr wisst, wen wir suchen." Hinweise auf den Hintergrund des Verbrechens hatte die Polizei zunächst nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen