Massenkarambolagen mit 73 Autos wegen Glatteises

Chaos in Rumänien

© REUTERS/David Gray

Massenkarambolagen mit 73 Autos wegen Glatteises

In Rumänien ist es am Montagmorgen wegen Glatteises auf zwei Autobahnen zu drei Massenkarambolagen gekommen, bei denen insgesamt 73 Autos beschädigt wurden. Verletzt wurde niemand, wie die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax berichtete.

42 Autos fuhren aufeinander auf
42 Autos fuhren auf der Autobahn von Bukarest Richtung Pitesti aufeinander auf, weitere 21 in der Gegenrichtung. Zur dritten Karambolage mit zehn Autos kam es auf der Autobahn von Bukarest zum Schwarzen Meer.

Die Medien warfen der Autobahnverwaltung vor, bei der überfrierenden Nässe nicht rechtzeitig gestreut zu haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen