Mindestens 17 Tote bei Busunglück in Südafrika

Unfall

Mindestens 17 Tote bei Busunglück in Südafrika

Bei einem Busunglück in Südafrika sind am Donnerstag mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen und 24 weitere verletzt worden. Nachdem ein Reifen geplatzt war, streifte der mit insgesamt 54 Passagieren besetzte Bus nach Behördenangaben einen Baum, überschlug sich und fing Feuer. Die meisten Opfer sind mosambikische Minenarbeiter, die in Südafrika arbeiten und sich auf dem Weg nach Hause befanden. Der Unfall ereignete sich in der Nähe der Grenze zu Mosambik.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten