Sonderthema:
Mutter warf Tochter aus dem ersten Stock

Bei Brand

© FF Nestelbach

Mutter warf Tochter aus dem ersten Stock

Um ihr Kind vor den Flammen zu retten, hat eine Mutter ihre siebenjährige Tochter aus dem ersten Stock eines brennenden Hauses in Kirchroth in Bayern geworfen. Das Mädchen wurde leicht verletzt. Seine 34-jährige Mutter sowie zwei 63 und 73 Jahre alte Mitbewohner erlitten Rauchvergiftungen und wurden ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Alle vier Bewohner des Einfamilienhauses wurden am frühen Donnerstagmorgen im Schlaf von den Flammen überrascht. Es entstand nach Angaben der Polizei in Straubing ein Schaden zwischen 200.000 und 300.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer in der Küche oder im Esszimmer aus.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen